Verkehrsunfall

Alarmierungszeit: 2014-09-05 02:00:00
Ausrückungszeit: 2014-09-05 02:06:00
Einsatzende: 2014-09-05 03:00:00

Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall so lautete die Alarmierung durch die Landeswarnzentrale. Zwischen Hallstatt und Obertraun hat sich ein Unfall mit einem PKW ereignet. Der Lenker prallte aus unerklärlichen Gründen zuerst gegen die Felswand, dann gegen die Leitschiene und anschließend wieder gegen den Felsen. Die Aufgabe der Feuerwehr lag darin, das ausgeflossene Öl mittels Ölbindemittel zu binden und das verunfallte Fahrzeug auf den nächsten Parkplatz zu schleppen. Die herumliegenden Teile mussten ebenfalls von der Fahrbahn entfernt werden. Während der Aufräumarbeiten musste die Straße für den Verkehr gesperrt werden. Bei diesem Unfall gab es keine verletzten Personen.

Eingesetzte Kräfte:

  • FF-Hallstatt
    • RLF, Rüst
    • 10 Mann
  • Polizeiinspektion
    • 2 Mann
  • P9050002
  • P9050003
  • P9050007
  • P9050009
  • P9050021