Brand Wohnhaus

Alarmierungszeit: 2016-04-11 16:37:00
Ausrückungszeit: 2016-04-11 16:41:00
Einsatzende: 2016-04-11 17:30:00

Die Kameraden wurden heute mittels Meldeempfänger und Sirene zu einem Wohnhausbrand in der Nachbargemeinde Obertraun alarmiert. Bei der Anfahrt zum Einsatzort wurde bereits vom Einsatzleiter der FF-Obertraun bekannt gegeben, dass es sich um einen Küchenbrand im 1.Stock mit Personenrettung handelt. Beim Eintreffen vor Ort rüstete sich sofort ein Atemschutztrupp aus, des weiteren wurde das Belüftungsgerät in Stellung gebracht um das Stiegenhaus und die verrauchten Räume rauchfrei zu machen. Der Atemschutztrupp Obertraun führte bereits die Brandbekämpfung bzw. die Personenrettung durch. Die geborgene Person wurde dem Roten Kreuz Bad Goisern bzw. dem Notarzt übergeben. Anschließend wurde mit der Wärmebildkamera der Brandherd nochmals kontrolliert. Die Brandursache ist noch unklar.

Eingesetzte Kräfte:

  • FF-Hallstatt
    • RLF, KLF
    • 16 Personen
  • FF-Obertraun
    • RLF, KLF
    • 15 Personen
  • Rotes Kreuz
    • 2 Fahrzeuge
  • Notarzt
  • Polizeiinspektion Hallstatt
  • P4110010
  • P4110012
  • P4110019
  • P4110021
  • P4110009